Archiv für die Kategorie 'Schulpartnerschaften'

Du suchst im Moment im Archiv von Initiativen Partnerschaft Eine Welt e.V..

Impressionen der diesjährigen Reise der Sri Lanka AG unter Leitung des IP1-Vorstandsmitglieds Manfred Möller

Auf der Homepage der Botschaft Sri Lankas in Deutschland ist ein aktueller Artikel zur diesjährigen Reise der Sri Lanka AG des Gymnasiums Isernhagen erschienen: http://www.srilanka-botschaft.de/de/nachrichten/nachrichten/2428-wasserfiltersystem-aus-deutschland-fuer-schule-in-sri-lanka.html

Als pdf können Sie den Bericht hier einsehen. Der zugehörige Link lautet: http://www.srilanka-botschaft.de/de/nachrichten/nachrichten/2428-wasserfiltersystem-aus-deutschland-fuer-schule-in-sri-lanka.html

Geschrieben von j.s. am 19. April 2015 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

10 Grundsätze für den internationalen Schüleraustausch

Durch die Teilnehmenden des Zukunftsforums “Austausch macht Schule” vom 07.-o8.Okt.2013 in Berlin wurden die in nachstehendem Dokument enthaltenen Grundsätze für den internationalen Schüleraustausch formuliert. Er ist eine gute Orientierungshilfe und ein Leitfaden für die Planung und Durchführung von Schüleraustauschen.

Thesenpapier_Austausch-macht-Schule (2)

Geschrieben von kh.r. am 4. Dezember 2013 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

Grundsätze für die Entwicklung von Schulpartnerschaften

Grundsätze von Schulpartnerschaften (Word-Dokument zum Download)

Geschrieben von kh.r. am 25. Juni 2012 | Abgelegt unter Schulpartnerschaften | Keine Kommentare

Ankündigung zum Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm

+++ Bewerbung für das ENSA-Programm 2013: Vom 1. Juni bis zum 30. September 2012 können sich Schulpartnerschaften mit Schulen in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Südosteuropa für eine finanzielle und inhaltliche Förderung durch das ENSA-Programm bewerben. Alle Informationen hierzu finden Sie unter: www.ensa-programm.com. +++

Geschrieben von j.s. am 15. Juni 2012 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

Schüleraustauschfahrt des Gymnasiums Isernhagen nach Sri Lanka (10.3.- 28.3.2012)

Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium Isernhagen
und dem LC (Ladies´ College) & STC (S. Thomas´ College)

Student Exchange Programme between Gymnasium Isernhagen
and LC (Ladies´ College) & STC (S. Thomas´ College)

Es war die bislang größte Schüleraustauschgruppe vom Gymnaisum Isernhagen, die am 10. März 2012 die Reise nach Asien antrat. Das Schüleraustauschprogramm mit Sri Lanka begann 2007 zunächst mit dem STC, und das LC kam 2009 hinzu.

3 Mädchen und 9 Jungen nahmen vom 10.3. bis 28.3.2012 an der diesjährigen Austauschfahrt nach Sri Lanka teil.

Auf dem Programm standen u.a. ein Besuch beim Hilfsprojekt in Weliweriya, wo mit Hilfe der Organisation SERVE ein Projekt für „children with special needs“ implementiert wurde. Die über 20 Kinder, z.T. im Rollstuhl, bereiteten uns einen sehr netten Empfang.
Eine ca. 1-stündige Gesprächsrunde gab es in der Deutschen Botschaft Colombo, wo die stellvertretende Botschafterin, Frau Einig, zu einem Gedankenaustausch empfing.
Der Direktor des Goethe-Instituts, Herr Ketels, stellte die Arbeit des „German Cultural Institute“ vor. Und der dritte offizielle Empfang war als Überraschung durch einen Gastvater arrangiert worden: der Präsident des Landes empfing die Gruppe in seinem offiziellen Wohnsitz „Temple Trees“ in Colombo.

Bilder und weiterführende Informationen zur Partnerschaftsarbeit finden Sie unter:

http://www.gymnasium-isernhagen.de/news.php?readmore=112

Einen Zeitungsartikel vom 10. April 2012 aus der Nordhannoverschen Zeitung finden Sie hier:

Carina Bahl_Isernhagener sind aus Sri Lanka zurück_2012_04_10 Nordhannoversche

Geschrieben von j.s. am 16. April 2012 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

Herman-Nohl-Schule, Hildesheim erhält Förderung für Schüleraustausch mit Tansania

Im September 2011 hat die Herman-Nohl Schule über unseren Verein einen Antrag auf Förderung einer Begegnungsreise mit Tansania beim Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm (ENSA) in Berlin gestellt. Zehn Schülerinnen und zwei Begleitlehrerinnen planen eine Begegnungsreise mit dem Montessori Trainingscenter in Moshi/Tansania.

Unser Antrag war erfolgreich, so dass diese Begegnungsreise vom 30.8. bis 17.09.2012 von ENSA mit Euro 8.760 gefördert wird. Ein schöner Erfolg, über den wir uns freuen.

Wir sind gespannt auf die Erfahrungen und Eindrücke der Teilnehmer.

Geschrieben von kh.r. am 8. März 2012 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

Internetportal für Partnerschaften. Mitmachen empfohlen!

Der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) hat eine neues

Internetportal ins Leben gerufen, auf dem sich niedersächsische Akteure

aus verschiedensten Bereichen präsentieren, die eine Partnerschaft oder

ein Projekt zu Partnern in Entwicklungs- und Schwellenländern haben.

w w w. n i e d e r s a c h s e n – e i n e w e l t . d e

Wir empfehlen unseren Mitgliedern, ihre Partnerschaft auf diesem Portal zu registrieren bzw. einzutragen.

Vorhandene Partnerschaften erfahren voneinander, können sich vernetzen

und Erfahrungen austauschen, z.B. wenn Projekte im selben Land

durchgeführt werden und durch eine dort veränderte politische Situation

neue strukturelle Projekt-Ansätze nötig werden.

Das Eintragen einer Partnerschaft oder eines Projekts dauert je nachdem

nur ca. 5-10 Minuten und kann von Ihnen nach dem Freischalten jederzeit

geändert werden.

Oder fordern Sie den Fragebogen an, den Sie an uns zurückschicken

– wir erledigen dann gern den Projekteintrag auf der Internet-Plattform

für Sie.

Geschrieben von kh.r. am 12. Dezember 2011 | Abgelegt unter Aktuelles, Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

IP1 Mitglied Franz Prenißl unterwegs mit einer Schülergruppe des Kurt-Schwitters-Gymnasiums im Senegal

Vom 22.10. bis 9.11.2011 fand ein von ENSA geförderter Schulaustausch des Kurt-Schwitters-Gymnasiums Hannover mit dem Collège Darou Salam in Thiès, Senegal statt. 10 Schülerinnen und Schüler des Kurt-Schwitters-Gymnasiums konnten im Rahmen der Reise viele Eindrücke aus den Begegnungen in Gastfamilien, Schule und bei Ausflügen gewinnen. Einen Kurzbericht der Reise können Sie hier “Senegalfahrt 2011 ” einsehen. Als Partner unterstützt IP1 ebenso den Antrag zum Gegenbesuch beim Entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramm.

Geschrieben von j.s. am 2. Dezember 2011 | Abgelegt unter Allgemein, Schulpartnerschaften | Kommentare deaktiviert

KinderKulturKarawane 2011 – Authentisches Lernen durch kulturelle Begegnung

Auch in diesem Jahr werden Kinder- und Jugendkulturgruppen aus drei Kontinenten in Deutschland unterwegs sein und mit Theater, Musik, Zirkus oder Tanz das Publikum begeistern.

Die Gruppen werden zu verschiedenen Fächern oder fächerübergreifende Projekte in Schulen eingeladen und ermöglichen einen “Dialog auf Augenhöhe”: Peer-to-Peer-Learning beinnt und erweitert die soziale und interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler.

Eine Übersicht über Gruppen  und Termine sowie weitere Details fonden Sie unter www.kinderkulturkarawane.de.

Geschrieben von b.o. am 14. Februar 2011 | Abgelegt unter Aktuelles, Allgemein, Schulpartnerschaften, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert

Unterwegs in Brasilien: Projekte, Partnerschaften, Praktika: Aschermittwochseminar 2011, Kirchencampus Wolfenbüttel

Die Begegnung mit indigenen Völkern, der Einblick in die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen auf der Straße, die Wahrnehmung von Gewalt im Alltag, die Unterstützung engagierter Frauen in verschiedenen Projekten und konkrete Beispiele der Menschenrechtsarbeit vor Ort sind Themen, die motivierend und hilfreich sind, entsprechende Praktika in Brasilien vorzubereiten, soziale Dienste in Lateinamerika zu planen oder Projektpartnerschaften auf diesem Kontinent anzubahnen. Die Referentin hat in ihrem Sabbatjahr vor Ort wichtige Erfahrungen gemacht und Einblicke gewonnen, die sie weitervermitteln möchte.

Zeit:
Mittwoch, 9. März 2011 von 10 bis 17 Uhr (Aschermittwoch)

Referentin:      
Maren Pauselius-Gallon, KGS Neustadt a.R.

Kursleitung:     
Björn Oesterheld, Bad Harzburg

Ort:                  
Kirchencampus Wolfenbüttel

Adressaten:     
Jugendliche in der Vorbereitung auf Freiwilligendienste; Lehrkräfte, die sich in der Projekt- und Partnerschaftsarbeit engagieren (wollen)

Geschrieben von b.o. am 13. Februar 2011 | Abgelegt unter Aktuelles, Allgemein, Fortbildung, Schulpartnerschaften, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert

Nächste Einträge »