25 Jahre IP1 – Einladung zur Jubiläumstagung auf dem Sonnenberg 20./21.5.2011

Liebe Mitglieder und Freunde von IP1,

in diesem Jahr feiern wir das 25-jährige Bestehen unseres Vereins. Der Vorstand lädt hierzu alle Mitglieder herzlichst ein an der Jubiläumstagung im Internationalen Haus Sonnenberg teilzunehmen. Die Gründungsstätte des Vereins im Jahr 1986 soll uns in diesem Jahr erneut Raum und Zeit bieten, alte „Weggefährten“ wiederzutreffen, an die zahlreichen Aktionen des Vereins in gemütlicher Runde zurückzudenken und nicht zuletzt die zukünftige Entwicklung des Vereins und unserer Ziele zu gestalten. Unser Tagungsthema ist – traditionell – an eine Tagung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung zur Umsetzung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung angelehnt. Im Rahmen der IP1 Tagung möchten wir diesen Umsetzungsprozess mit der Themenstellung „Globales Lernen und biographische Entwicklung“ gerne unterstützen und begleiten.


Folgende Workshops werden angeboten (detailliertes Programm):

  • Globales Lernen mit Neue Medien/Web 2.0 (Birgit Oelker/Dieter Schoof-Wetzig)
  • Weltwärts – biographisches Lernen von Jungendlichen bei Auslandseinsätzen (Gabi Janecki, VNB)
  • Jugend übernimmt Verantwortung – peer leader (Harald Kleem)
  • Biographisches Lernen in internationalen Projekten und Partnerschaften (Bernd Sandhaas/Herbert Asselmeyer)

Für alle interessierten Mitglieder, die eine Schulpartnerschaft betreuen, besteht bereits am Donnerstag, den 19. Mai 2011 abends die Möglichkeit, Partnerschaften auf Stellwänden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der didaktischen Werkstatt unter Leitung von Dieter Schoof-Wetzig zu präsentieren. In diesem Rahmen können Erfahrungen ausgetauscht und neue Impulse aus den Begegnungen mit anderen Pädagogen mitgenommen werden. Bei Interesse informieren Sie bitte Karl-Heinz Recklebe bei der Anmeldung zur Tagung über Ihre Bereitschaft, Ihr Projekt vorzustellen.
Die Übernachtung mit Vollpension im Einzel- oder Doppelzimmer ist für Mitglieder des Vereins kostenlos. Bitte melden Sie sich spätestens verbindlich bis zum 18. April 2011 an bei
Karl-Heinz Recklebe (karl-heinz.recklebe@web.de).

b.o. 7. Mai 2011 Allgemein Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.